SPD Laboe

Sportplatz und Umkleide in marodem Zustand

Aktuelles

Die Sportanlagen auf dem „Stosch-Gelände“ sind marode. Da waren sich nicht erst im Oktober bei der Anhörung des VfR-Vorstandes im zuständigen Sport-Ausschuss alle Teilnehmenden einig. Der Vorstand betonte, dass er eine einvernehmliche kurz- und langfristige Lösung mit breiter Unterstützung aller Fraktionen möchte. Die gibt es jetzt mit einem Stufenplan! Es lagen im März Anträge der Fraktionen auf dem Tisch, die sich nur im Detail unterschieden. Nun muss die Finanzierung für einige Sofortmaßnahmen gesichert

Sofort sanieren und dann an großer
Lösung arbeiten

werden, um Zeit für die Überplanung des Geländes durch eine Fachfirma zu gewinnen. Die Umsetzung wird viel Geld kosten. Daher ist es wichtig, als 1. Stufe schnellstens Ausschreibungsunterlagen für die Sofortmaßnahmen zu bekommen und danach längerfristige Pläne in der Schublade zu haben, um rechtzeitig Förderanträge stellen zu können.

Neu war die Idee, auch eine Mehrzwecksporthalle mit in die Planung einzubeziehen. Wir schlagen vor, noch in der verbleibenden Wahlperiode dieses Thema  in die längst überfällige Ortsentwicklungsplanung mit aufzunehmen. Denn für eine Mehrzweckhalle könnte sich auch der Standort für die neue Schwimmhalle anbieten. – Aber lasst uns dies gemeinsam mit Beteiligung der Bürger lösungsoffen angehen.

 
 
 

 

Unsere Landesvorsitzende: Serpil Midyatli

 

Regina Poersch MdL